Aufrecht und Selbstbestimmt das eigene Leben Gestalten!

 ... macht Spaß und eigentlich ganz einfach!

Kommt Dir das bekannt vor?

"Eigentlich weiß ich ja, was ich (nicht) will. Aber irgendwie knicke ich dann doch immer ein."

"Ich würde gerne klarer auftreten können und meine Bedürfnisse und Wünsche deutlich ansprechen und ggf. auch durchsetzen!"

Dann doch mal vorbei!

Ein Schwert in der Hand macht nicht attraktiv - es hilft Dir auch Dich selber klarer aufzurichten und zu verhalten!

Klarheit und eine aufrechte Haltung sind die Grundlage für Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen. Ein Weg dahin ist der Kopf - aber Wille und sich Gedanken machen können nicht immer alles lösen. Ein weiterer Weg dahin führt über die Weisheit unseres Körpers, die Ausrichtung unseres Herzen, und das Dienen unseres Geistes.

Die vorliegenden Angebote sollen Frauen, die wachsen und ihr Leben noch mehr auf ihre eigene Weise gestalten möchten unterstützen! Alle Workshops, Kurse und Coachings sind durch die Lehren verschiedener Kampfkünste, Meditation & von den Schönheiten des Lebens inspiriert. 


 

Schwertkampf für Frauen
Kurse & Workshop-Reihen für FRAUEN
Persönlichkeit & Entwicklung
Preis
12,00 €
Mut & Selbstbewußtsein

jeden Mittwoch, 20:15 - 21:45 

Selbstbewußtsein, Selbstwert & den eigenen Weg gehen!

Vermittelt werden in diesem Kurs zum einen

Aspekte zu
- ein aufrechter Körper ermöglicht es mit aufrechter
  Haltung im Leben zu stehen
- klare Gesten und Aussagen ermöglichen es zu
  sich selbst zu stehen und sich durchzusetzen
- stetes Üben schult die Achtsamkeit und Disziplin,
  um die persönlichen Wünsche und Projekte real
  werden zu lassen 

Und zum Anderen

Grundlagen zu
- Basis-Körperhaltungen, Schnitte und der
  Schrittarbeit des jap. Schwertfechtens
- den ersten fünf PartnerInnen-Formen
- theoretischen Hintergründen

Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Es wird mit Bokuto (bestimmte Holzschwerter für das Kenjutsu) gearbeitet. Bitte lange bequeme Kleidung in dezenten Farben und ohne Aufdrucke mitbringen.

Wann
18 August 2020 - 22 Dezember 2020
Zeit Zusatz
jeden Mittwoch 20:00 - 21:30
Einzeltermin
Preis
12,00 €

Kenjutsu ist japanisches Schwertfechten - eine Kampfkunst, die auf die alten Samurai zurückgeht. Wir lehren dieses im System der Kashima-no-Tachi-Tradition - eine der ältesten Schwertschulen Japans. Unser Honbu-Dojo ist das Shiseikan im Meiji-Jingu-Schrein in Tokyo.

Neben den Techniken & Prinzipien des jap. Schwertkampfes, sind Selbstwert und Selbstbehauptung ein weiterer Schwerpunkt des Kurses. Diese werden hier durch das Medium Schwert vermittelt. Hierzu zählt eine aufrechte Haltung, die für die Schwertarbeit unabdinglich ist. Sie führt nicht nur zu einer physischen gesunden Haltung, sondern auch zu einer aufrechten Haltung zu sich selbst. Dadurch können wir leichter in herausfordernden Situationen aufrechter und klarer denken und handeln. Das Schwert ist ein sehr ehrlicher Anzeiger dafür, wie klar wir in unseren Gedanken und Gefühlen zu einem Thema, einer Situation oder zu uns selbst sind. In den Schnitttechniken wird dies nicht nur sichbar, sondern es läßt sich auch gezielt zu einer persönlichen Klarheit hin arbeiten, die dann auch im Alltag genutzt werden kann.

In der Begegnung zweier Personen mit Schwertern (urspr. im Kampf) ist Gespür & Sensitivität in der Kontaktarbeit nötig. Wo ist es Begegnung? Wo fängt Bedrängnis und Druck an? Wie gehe ich damit um - lasse ich mich z.B. einschüchtern? Wie kann ich klar und selbstbestimmt antworten? Dies erkunden und trainieren wir zusammen - in einem geschützten Raum.

Formate werden sein:
1) Praxis: studieren der Grundtechniken in
    Einzelarbeit, studieren der Schwertformen in
    Partnerarbeit, Übungen für Zentrierung und
    Koordination, Meditation, weitere
2) Theorie (Techniken, Systematik, jap. Etiquette,
    Historisches, etc.)
3) Reflexion